Mein Gedicht-Blog

Archiv

Gedanken in einer schwierigen Zeit...

Es war nichts Schlimmes,
dafür war es viel zu schön.

Es war nichts Falsches daran,
dafür fühlte es sich viel zu richtig an.

Es tut sehr weh,
aber es ist vorbei.

Es war Liebe, jetzt ist es Freundschaft.

Hoffentlich bringt die Freundschaft
wirklich da ein Lächeln,
wo unsere Liebe Tränen hinterlässt.

Ich werde einen anderen finden.
Doch im Innersten hoffe ich immer noch
auf eine Zukunft mit dir,
obwohl mein Verstand es mir verbietet.

25.1.07 14:00, kommentieren

was Frauen an Männern lieben....

1)Den Duft ihrer Hände, wenn sie mit ihren Fingern ganz sanft über unsere Lippen streichen.


2)Wenn sie uns mit ihrer tiefen Stimme heiße Komplimente über unseren Körper ins Ohr hauchen.


3)Wenn sie nach dem Duschen nur mit einem Handtuch um die Hüften bekleidet ins Schlafzimmer kommen, während wir schon im Bett auf sie warten.


4)Die Form ihres Pos in einer alten ausgewaschenen Jeans.


5)Ihre sehnsuchtsvollen Blicke auf einer Party, an denen wir erkennen, wie sehr sie uns begehren.


6)Wenn sie unsere Haare zur Seite streichen, um unseren Nacken zu küssen


7)Ihr kräftiger Arm um unserer Taille, wenn sie vor Fremden zeigen wollen, dass wir zu ihnen gehören.


8)Wenn sie enge Boxershorts tragen, die zeigen, was sie haben.


10)Das Vibrieren in ihrer Stimme, wenn sie uns eifersüchtig fragen, wer der Typ war, mit dem wir getanzt haben.


11)Wenn sie uns im Schlaf umarmen und zu sich ziehen.


12)Wenn sie für uns kochen und wir ihnen dabei zusehen.


13) Ihr ungestylter Drei-Tage-Bart nach einem heißen Liebeswochenende.


14) Ihre breiten Schultern, die uns das Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit geben, wenn wir unseren Kopf daran lehnen.


15) Wenn sie anfangen zu stottern und rot im Gesicht werden, sobald sie uns die erste Liebeserklärung machen

25.1.07 14:25, kommentieren